Der neu gewählte

Bezirkskirchenrat Überlingen-Stockach

 

Mitglieder: Vorsitzende Dekanin Regine Klusmann, stellv.Vorsitzende Gisela Bruszt und Karin Fischer; Schuldekan Bernhard Schupp, Dekaninstellvertreterin Christiane Müller-Fahlbusch, Landessynodale Thea Groß; Landessynodaler Karl-Friedrich Reiner; Pfr.Philipp Jägle; Pfrin. Anja Kunkel, Marianne Hänsler; Gabriele Wiechmann; Ulrich Aeschbach, Steffen Rooschüz

Zielvereinbarungen Üb 2010-2013.pdf
PDF-Dokument [150.8 KB]

16.12.2013 - Medieninformation der Evang.Landeskirche in Baden 


LANDESBISCHOF LOBT KIRCHENBEZIRK ÜBERLINGEN-STOCKACH Visitations-Kommission aus Karlsruhe zu Gast in Überlingen –

 

Karlsruhe / Überlingen. Der badische Landesbischof Ulrich Fischer und weitere Vertreter der Kirchenleitung haben anlässlich ihres Zwischenbesuches zur Visitation ein ausgesprochen positives Fazit der Arbeit im Kirchenbezirk Überlingen-Stockach gezogen. Besonders würdigte Fischer die Arbeit der Bibelgalerie in Meersburg, die kirchlichen Aktivitäten im Tourismus und in der Flüchtlingsbetreuung sowie das Bemühen um eine nachhaltige Energieversorgung in den Kirchen, Gemeinde- und Pfarrhäusern.

 

„Der Kirchenbezirk Überlingen-Stockach ist in vielen Bereichen vorbildlich für das Handeln der Kirche“, erklärte Fischer nach der Teilnahme an einer Sitzung des Bezirkskirchenrates in Überlingen. So strahlten die Arbeit der Bibelgalerie und touristische Aktionen wie das „Kirchenschiff“ oder „Pilgern auf badisch“ weit hinaus. Auch würdigte Fischer die Initiative des Kirchenbezirks, die Gemeinden in ihrem Bemühen zu unterstützen, ökologisch und energetisch verantwortlich zu handeln. „Das wird auch von politischer Seite sehr genau wahrgenommen“, sagte der Landesbischof. Bereits jetzt sind alle im Umbau befindlichen Pfarrhäuser des Kirchenbezirks energetisch saniert und sehr viele Kirchengemeinden haben die Qualitätssiegel „Grüner Gockel“ oder die „Sparflamme“ eingeführt.

 

Der evangelischen Kirchenbezirk Überlingen-Stockach umfasst 14 Kirchengemeinden mit etwa 32.000 evangelischen Christinnen und Christen. In Nachbarschaft zur Württembergischen Landeskirche erstreckt sich der Kirchenbezirk über Teile der Landkreise Konstanz, Sigmaringen und dem Bodenseekreis von Stetten am kalten Markt bis Immenstaad am Bodensee. Dekanin ist seit 2012 Regine Klusmann. Alle sieben Jahre wird ein Kirchenbezirk der badischen Landeskirche durch Vertreter der Kirchenleitung „visitiert“, etwa in der Hälfte der Zeit fällt ein „Zwischenbesuch“ durch die fünfköpfige Visitationskommission an.

 

Foto: Die Visitationskommission und der Bezirkskirchenrat im Dekanat in Überlingen. Erste Reihe von links: Dekanin Regine Klusmann, Prälatin Dagmar Zobel und Landesbischof Ulrich Fischer.