RPA-Newsletter - Sept. 2021 - für Lehrkräfte im RU
 

 

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen! 

zum Start in das neue Schuljahr wünsche ich Ihnen Kraft, Mut und Zuversicht für Ihre Arbeit in der Schule. Wieder müssen wir mit unvorhergesehenen Unwegsamkeiten rechnen. Zur Zeit ist nicht absehbar, welche Auswirkungen die Pandemie in der vierten Phase für die Organisation des RU und seiner Lerngruppen haben wird. 

Aber nicht nur organisatorische Herausforderungen warten auf uns. Schülerinnen und Schüler haben ein großes Bedürfnis, "gesehen", "gehört" und "geliebt" zu werden. Unser Fach wird diesen "3 G's" viel Zeit und Raum schenken.

Dass Sie sich diesen Aufgaben stellen, dafür danke ich Ihnen. Folgende Hinweise und INFO's in diesem Newsletter mögen Sie in Ihrem Dienst unterstützen. 

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Bernhard Schupp, Schuldekan

 


REGIONALE FORTBILDUNGEN


Zwei Konfessionen - eine Kirche             

2021 begeht die Evangelische Landeskirche in Baden ein besonderes Jubiläum: Im Jahr 1821 schlossen sich Lutheraner und Reformierte zu einer "Vereinigten Evangelisch-Protestantischen Kirche im Großherzogtum Baden" zusammen. 

Dr. Uwe Hauser vom RPI hält am 6. Okt. um 20:00 Uhr in Markdorf, Haus am Weinberg, einen Vortrag zur Wanderausstellung "Miteinander auf dem Weg", die das RPI in Karlsruhe zusammengestellt hat. Zuvor - ab 18:00 Uhr sind Religionslehrer*innen bei einem kleinen Vesper zu einem Gespräch mit dem Referenten eingeladen. Hierbei soll es u.a. um die Frage gehen, wie das Badische Unionsjubiläum für den RU aufbereitet werden kann. Das didaktische Begleitheft zur Wanderausstellung von Dr. Uwe Hauser wird verteilt und vorgestellt werden.

Anmeldung zum Vortrag/Gespräch/Vesper ab 18:00 Uhr mit Dr. Uwe Hauser ---> hier

Die Ausstellung "Miteinander auf dem Weg", ist von Montag, 27.09.2021 bis Sonntag, 17.10.21 in Markdorf, Haus am Weinberg, zu sehen. 


"Der Schöpfung auf vielfältige Weise auf der Spur: Beispiele für die Arbeit in heterogenen Lerngruppen im Religionsunterricht der Grund- und Hauptstufe.

Barbara Plathow-Holl, Studienleiterin Sonderpädagogik und Inklusion am RPi in Karlsruhe

Online-Veranstaltung über ZOOM 

Do., 28. Okt., 15:30 bis 17:00. Uhr

Schöpfung ist ein weitreichendes Thema, das sich für eine Umsetzung in heterogenen Lerngruppen anbietet. ---> Anmeldung hier ...

Andere Angebote der Studienleiterin Barbara Plathow-Holl, Studienleiterin für Sonderpädagogik und Inklusion am RPI in Karlsruhe, finden sie unter:

https://www.ekiba.de/bildung-fortbildungen/religionspaedagogisches-institut-hilfreiches/sbbz-und-inklusion/


Im Anfang war das WORT (Joh 1,1)

Sprachförderung als Aufgabe des Religionsunterrichts

Ökum. Fortbildung für Religionslehrkräfte an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren und im "inklusiven Religionsunterricht"

Isabelle Vincent, SoL, Schulbeauftragte für Sonderpädagogik

Allensbach, 9. November 2021, 15.00-17.00 Uhr --->hier

 


Perlen des Glaubens 

Fortbildung für Grundschule und Orientierungsstufe, Kindergottesdienst u.a.
Dr. Michaele Furgber, kath. Schulbeauftragte

Rund und leuchtend werden Perlen schon seit langem in allen Kulturen eine besondere Ausdruckskraft zugeschrieben, auch spirituell.

Donnerstag, 18.11.2021, ab 15.00 Uhr 

Mehr INFO's --->hier


ÜBERREGIONALE FORTBILDUNGEN


KoKo - Fresh - Up! für Grundschule

Wo stehen wir? Wo wollen wir hin? Welche Herausforderungen begegnen uns?

Für Lehrkräfte an Grundschulen, die konfessionell-kooperativen Unterricht erteilen und die Einführungstagung zur "Konfessionellen-Kooperation" bereits erfolgreich besucht haben.

Die., 30.11.21, 14.30-16.30 Uhr (online) oder Die., 03.05.22, 14.30-16.30 Uhr (online)

Christine Schneider, RPI Baden

Heidrun Strieder, Schulbeauftragte der Erzdiözese Freiburg

Anmeldung über: www.ekiba.de/koko oder www.ekiba.de/grundschule  

Weitere Angebote der Studienleiterin Christine Schneider, RPI - für Lehrkräfte an Grundschulen finden sie unter: https://www.ekiba.de/bildung-fortbildungen/religionspaedagogisches-institut-hilfreiches/grundschule/

 


Antisemitismus in der Schule begegnen

Ein Angebot für Lehrkräfte, die Religion (und anderes) in der Sek I unterrichten

Di., 26.10.2021, 15:00 bis 17:00 Uhr, Online per Videokonferenz

Überlegungen zur Prävention, Intervention und zur Unterrichtsgestaltung

Dr. Annegret Südland, Studienleiterin für Sek I des RPI Karlsruhe

Mehr INFO's ---> hier

 

Weitere Angebote der Studienleiterin Dr. Annegret Südland, RPI - für Lehrkräfte in der Sek. I finden sie unter: https://www.ekiba.de/bildung-fortbildungen/religionspaedagogisches-institut-hilfreiches/sek-i/


Reg. Studientag allgemeinbildende Gymnasien (online)

"Bist du, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten?" 

Exemplarische Arbeit an einer inhaltsbezogenen Kompetenz des Bildungsplans 2016 aus dem Bereich Jesus Christus. 

Dr. Uwe Hauser, Direktor, RPI (Leitung) 

Christine Pfeiffer, FBU, ZSL Regionalstelle Freiburg Swantje Wall, Fachberaterin-Unterricht (FBU), ZSL Reg. Freiburg

Alle Studientage finden in digitalem Format statt:

INFO's/TERMINE/ ANMELDUNG ---> hier

 


BERUFLICHE SCHULEN

Beruf trifft Religion - Das deutschlandweite Online-Event für einen zeitgemäßen Religionsunterricht in der beruflichen Bildung 

Do. 02.12.2021, 9.00-15.30 Uhr  "Beruf - trifft - Religion": 

INFO's / ANMELDUNG ---> hier


Weitere Angebote des Studienleiters Dr. Harald Becker, RPI - für Lehrkräfte aller beruflichen Schulen, an berufl. Gymnasien, an Fachschulen für Pflege, in sozialpädagogischen Bildungsgängen - finden sie unter: https://www.ekiba.de/bildung-fortbildungen/religionspaedagogisches-institut-hilfreiches/berufliche-schulen/ 

 


FRIEDENSPÄDAGOGIK


"Die Jugend ist ... zur Friedensliebe ... zu erziehen" (Landesverfassung BW, Art. 12) Pädagogischer Ansatz und Projekte zur schulischen Friedensbildung

Vortrag von Schuldekan Bernhard Schupp im Rahmen der Friedensdekade am Mi., 24. Nov. 2021 in Überlingen (Raum wird auf der Homepage bekanntgegeben) (---> hier)

 


Kurzfilm und Unterrichtseinheit zum Thema Frieden für die Klassen 5-10:

"Eine kurze Geschichte des Friedens" 


Der Fachverband der evang. Religionsleher*innen in Baden e.V. lädt ein zur Mitgliederversammlung und Jahrestagung 2021 mit dem Thema:

"Sicherheit neu denken - Alternativen zur militärischen Friedenssicherung"

9. Oktober 2021, Freiburg, Melanchthonsaal

10:00-11:00 Mitgliederversammlung mit Wahl

11:15-12:30 Theo Ziegler: Friedensthematik im RU 

12:30-14:00 Mittagspause | Sie sind Gäste des FV!

14:00-15:30 Ralf Becker stellt seinen Arbeitsbereich vor: "Sicherheit neu denken"

Weitere INFOS/ANMELDUNG ---> hier 


Die Servicestelle Friedensbildung

ist Beratungs-, Vernetzungs- und Kontaktstelle für alle Schulen des Landes. Ihre Aufgabe ist es, Friedensbildung fächerübergreifend in den Schulen des Landes zu stärken. Lehrer*innen sollen thematische Materialien und Ressourcen - z.B. konkrete Veranstaltungsformate (vor Ort und online) - angeboten werden.  Homepage der Servicestelle ---> https://www.friedensbildung-bw.de

 


DER ULLI-THIEL-FRIEDENSPREIS: 

Ein Wettbewerb für Schüler*innen, Lehrer*innen und Schulen im Schuljahr 2021/22

Schüler*innen und Lehrer*innen reichen Arbeiten zum Motto "Frieden schaffen ohne Waffen" ein. 

Alle weiteren Infos unter: www.ulli-thiel-friedenspreis.de


HINWEISE / LINKS

 


Julia Schnurr, Bezirksjugendreferentin in unserem Kirchenbezirk, lädt ein zu einem Jugendgottesdienst auf der Landesgartenschau am So., 26.9.2021

Weitere Infos: www.ueberlingen2020.de/de/veranstaltungskalender/10951

Infos und kurzfristige Veränderungen auch unter: www.ejues.de


@relilab.bawue - relilab`ben in Baden-Württemberg

relilab@bawe ist ein neues Unterstützungs- und Schulungsangebot für kirchliche und staatliche Religionslehrkräfte aller Schularten. 

Auf dem Online-Portal www.relilab.org können die Kolleginnen und Kollegen Selbstlernmodule nutzen oder an Online-Workshops zu aktuellen Themen, den sogenannten relilabTalks, mit Expert/innen teilnehmen. Schließlich können interessierte Lehrkräfte an einem Zertifizierungskurs zur Erstellung von offenen Unterrichtsmaterialien teilnehmen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter https://relilab.org/bawue/


ru-digital | Der digitale Medienguide für den Religionsunterricht

ru-digital bietet die besten Voraussetzungen, dass Lehrkräfte für den katholischen (und evangelischen) Religionsunterricht schnell und erfolgreich an Medien gelangen, die zu ihrem Unterrichtsvorhaben passen. Weiter INFO's: https://www.ru-digital.de


"Was ist los mit Jaron?" - Neues Online-Fortbildungsangebot gegen sexuelle Gewalt an Kindern | für Lehrkräfte | ab Herbst 2021

Ein interaktives kostenfreies Fortbildungsangebot vermittelt Lehrer*innen und weiteren schulischen Beschäftigten in nur vier Stunden Wissen zum Schutz von Schüler*innen vor sexuellem Missbrauch.

www.was-ist-los-mit-jaron.de


epd-Video - eine Plattform für kostenlose und lizenzfreie Kurzfilme

Die Plattform bietet kostenlose Filme zu den Themenbereichen: Soziales & Gesellschaft | Umwelt & Nachhaltigkeit | Andere Kulturen & Religionen | Kultur | epd erklärt (Erklärvideos von Advent bis Synode). ---> epd-video.de 


NEUES AUS DER MEDIENSTELLE

 


Geänderte Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag jeweils: 14:30 bis 17:30 Uhr. 

Montagvormittag: 9:30 - 12:00 Uhr. 

Freitag geschlossen. 

 

Neuerwerbungen der Medienstelle ---> hier

 

 


Impressum:
Dieser Newsletter ist ein Service der Religionspädagogischen Arbeitsstelle des Kirchenbezirks Ueberlingen-Stockach.  Diesen Newsletter haben Sie erhalten, weil Ihre E-Mailadresse in unsere Mailingliste eingetragen wurde. Falls dies ohne Ihr Einverständnis erfolgt ist oder wenn Sie keine weiteren Newsletter erhalten möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen - s.u. "Formulare".

Rückmeldungen und Vorschläge zum Newsletter senden Sie bitte an:
schuldekanat.ueberlingen-stockach@kbz.ekiba.de  

Redaktion: Schuldekan Bernhard Schupp, Paul-Gerhardt-Haus, Jasminweg 19, 88662 Überlingen (Tel.: 07551 - 65770).

 

Formulare
Hier zum Formular: Newsletter bestellen oder abbestellen